Willkommen auf der Website der Gemeinde Davos Verkehrsbetrieb



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Die öffentliche Uhr

1889

Im Oktober 1889 schliesslich meldeten die Davoser Blätter: «Der Omnibus wird täglich in jede Richtung zwölfmal fahren. Die Kurgäste von Dörfli haben vollständig freie Fahrt, da die Hotels von Dörfli für jeden ihrer Gäste der Omnibusgesellschaft wöchentlich eine bestimmte Taxe bezahlen.

Damit aber Ordnung in die Sache komme, ist eine richtig gehende öffentliche Uhr nötig. Was unsere Kirchenuhren betrifft, so wissen wir nicht, sollen wir sagen: Sie gehen so schlecht wie der Omnibus oder der Omnibus geht so schlecht wie die Kirchenuhren.»
Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass die Gemeinde im Sommer 1891 beschloss, eine grosse Uhr mit Schlagwerk am Turm der Kirche von St. Johann anzubringen. Als Fahrzeug wurde damals ein grossstädtischer Wagen verwendet, der 27 Personen Platz bot und der von drei Pferden gezogen wurde. So wurde der Betrieb bis 1928 weitergeführt. Dann also kam der grosse Wechsel und auch der kam nicht ohne etliche Querelen zustande.

zur Übersicht

Allgemeiner Kontakt

  • Verkehrsbetrieb der
    Landschaft Davos VBD
  • Dorfstrasse 18
  • CH-7260 Davos Dorf
  • Telefon +41 (0)81 414 31 20
  • Telefax +41 (0)81 414 31 29