http://www.vbd.ch/de/betriebsinfos/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=511
22.07.2018 21:59:15


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Neue moderne Autobusse

1927

So wurde dann an der ausserordentlichen Generalversammlung des Kurvereins Davos am 22. August 1927 beschlossen, das bisherige «Rösslitram» durch zwei moderne Autobusse zu ersetzen. Es handelte sich um einen Saurer - Zweiachser mit 52 PS, 12 Sitz- und 20 Stehplätzen, und einen FBW - Dreiachser mit 60 PS, der über 16 Sitz- und 25 Stehplätze verfügte. Am 9. Juni 1928 wurde vom Eidgenössischen Post - Departement «die Bewilligung zur regelmässigen und periodischen Beförderung von Personen und deren Gepäck mittels Kraftwagen auf der 3,4 Kilometer messenden Strecke zwischen dem Bahnhof Dorf und dem Kehrplatz am Albertibach in Davos - Platz» erteilt.

zur Übersicht