http://www.vbd.ch/de/kundenservice/faq/
16.07.2018 21:59:55


Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Warum fahren die VBD Busse an den Haltestellen vorbei?Nach oben

Die Busse halten nicht an jeder Haltestelle. Drücken Sie den Knopf neben der Türe oder an den Haltestangen, damit das Fahrzeug an der nächsten Station hält.


Warum kann es passieren, dass Busse einem vor der Nase wegfahren?Nach oben

Im Sinne eines vorbildlichen Kundendienstes ist unser Fahrdienstpersonal angewiesen, auf Fahrgäste, die herbeieilen zu warten, sofern der Fahrplan dies zulässt. Kunden, die an späteren Haltestellen warten, schätzen die pünktliche Ankunft ihres Busses. Dank unseres dichten Fahrplans werden die Haltestellen regelmässig bedient und es entstehen in der Regel keine allzu langen Wartezeiten.


Was geschieht mit Fundgegenständen?Nach oben

Der VBD selbst unterhält kein Fundbüro. Fundgegenstände, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Linienbussen oder an Haltestellen finden, werden direkt ans städtische Fundbüro weitergegeben. Sie können dort abgeholt werden.


Wieso kann es passieren, dass Passagiere in die Türe eingeklemmt werden?Nach oben

Die Türöffnung wird per Knopfdruck durch den Fahrgast ausgelöst. Dies erfolgt erst, sobald das Fahrzeug vollständig still steht. Vom Zeitpunkt an, wenn die Türe vollständig offen ist, bis zur automatischen Schliessung vergehen ca. 5 Sekunden. Nimmt die Lichtschranke jedoch eine Bewegung wahr, vergehen erneut ca. 5 Sekunden bis zur Schliessung.
Sobald die Türen bei der Schliessung auf einen Widerstand treffen, wird der Mechanismus gestoppt und die Türen öffnen sich automatisch wieder. Für „eingeklemmt“ Fahrgäste ist also folglich nicht der Chauffeur schuld, sondern die Lichtschranke, welche für einen Moment keine Bewegung mehr wahr genommen und die Schliessung ausgelöst hat.
Um solche „Einklemmungen“ zu vermeiden, drückt man am besten nochmals kurz den Türknopf!